Navigation:  Verwalten >

Volumes

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Volumes sind eine Eigenschaft in Imabas die es von vielen anderen Bilddatenbanken unterscheidet, und es im Umgang mit Ihren Bilddateien enorm flexibel macht.

 

Die meisten Programme speichern zu Ihren Bildern die komplette Pfadangabe oder verlangen dass es sich in einem bestimmten Verzeichnis befindet. Ersteres hat enorme Nachteile wenn es darum geht die Bilder auf eine andere Festplatte oder auf CD-Rom auszulagern, zweiteres macht das Verlagern einzelner Bilder sogar unmöglich! Beide Methoden werden von Imabas unterstützt, weil es bei kleinen Archiven durchaus Sinn machen kann, seine Bilder zentral zu organisieren.

 

Aber die Lösung heißt: Volume! Das Grundkonzept was dahinter steckt, ist das ein Volume nichts anderes ist als ein Alias für ein Verzeichnis, so das die komplette Pfadangabe eines Bildes aus einem Alias + Dateiname gebildet wird. Dadurch wird es möglich Bilder eines Volumes in einen anderen Ordner zu verschieben und Sie brauchen nur ein Volume zu ändern um das Verzeichnis für alle Bilder des Volumes wieder herzustellen!

 

Eine weitere Stärke liegt in der Relativität eines Volumes, dadurch wird es möglich Bilder auf Filmebene kreuz und quer auf Ihrem und anderen Systemen rum zuschieben ohne erneutes Importieren, oder manuelles Nachpflegen um die Pfadangaben wieder herzustellen.