Navigation:  Verlinkungen >

Link-Ordner

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Mit den Link-Ordnern können Sie an vielen Stellen im Explorer Gruppen von Links erzeugen. Link-Ordner können dabei nur Verlinkungen von Objekten aufnehmen, niemals direkt echte Objekte. Allerdings können Link-Ordner in einander verschachtelt werden, um eine Hierarchie aufzubauen.

Neuer Link-Ordner

Um einen neuen Link-Ordner auf oberster Ebene zu erzeugen, wählen Sie im lokalen Menü der Explorer-Gruppen den Eintrag Neuen Ordner anlegen.

Neuer untergeordneter Link-Ordner

Ein Link-Ordner kann auch unterhalb eines anderes Link-Ordners, oder einem Gruppen-Objekt, erzeugt werden. Klicken Sie dazu den gewünschten Link-Ordner, oder ein Gruppen-Objekt (z.B. eine Gattung) und wählen im Kontextmenü den Eintrag Neuen Ordner anlegen.

 

In welchen Objekt-Gruppen Sie Link-Ordner und Verlinkungen anlegen können, finden Sie in der Tabelle unter Mögliche Verknüpfungen...

 

Bilder laden

Ist die Option nicht markiert, so lädt dieser Ordner nicht die Bilder der Gruppe, z.B. ein Land oder eine Themen-Gruppe, der er zugeordnet ist. Das bedeutet das die Links die in ihm abgelegt werden, die gleichen Bilder liefern wie das Objekt dem sie zugeordnet sind.

 

Andersherum, wenn die Option aktiv ist, leitet der Ordner die Bilder seiner Gruppe zur UND-Verknüpfung an die untergeordneten Links weiter.

 

Dieses Verhalten wird auch eingehalten wenn der Link-Ordner in einem anderen Link-Ordner abgelegt ist. Das heisst dieser Link-Ordner lädt die Bilder nur wenn auch der übergeordnete Ordner diese Option aktiv geschaltet hat!

Anzeigegruppe 1, 2, 3

Hier können Sie bestimmen welche Anzeigegruppen, und damit ein Auswahl an Benutzern, diesen Link-Ordner im Explorer sehen dürfen.

 

Achtung: Link-Ordner können nur von Administratoren oder Benutzern einer Rolle erzeugt werden, die das Recht Verlinkungen verwalten besitzen