Navigation:  GIS (Geo Informations System) > GIS-Objekte >

Segment

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Menü » GIS » Neue Objekte » Neues Segment

Jeder Track besteht aus mehreren Segmenten. Die Trackpunkte eines Tracks befinden sich dann immer innerhalb eines Segmentes.

Bezeichnung

Geben Sie hier eine Bezeichnung für das Segment ein. Sie können diesen Wert auch leer belassen, Imabas nummeriert die Segmente bei der Darstellung im Track durch.

Segmentfarbe

Wählen Sie hier die Farbe mit der das Segment in der Landkarte dargestellt wird. Der Standardwert ist Blau (RGB = #0000FF).

Transparenz

Wählen Sie hier eine Transparenz (0-255) für die Darstellung der Linien. 0 (Null) entspricht dabei deckend und 255 wäre unsichtbar. Der Standard entspricht 128.

 

Segmente erweitern und bearbeiten

 

Trackpunkte hinzufügen

Einem Segment können Sie folgendermaßen Trackpunkte hinzufügen, immer per Drag&Drop:

 

Ziehen eines oder mehrere Bilder aus dem Browser auf das entsprechende Segment.
Ziehen einen Wegpunkt auf das Segment
Ziehen Sie einen Trackpunkt aus einem anderen Segment auf dieses Segment

 

Reihenfolge von Segmenten ändern

Um die Reihenfolge von Segmenten innerhalb eines Tracks zu verändern, markieren Sie das entsprechende Segment und klicken auf die Rauf/Runter-Schaltlächen im GIS-Menü.

Ein Segment verschieben

Sie können Segmente per Drag&Drop von einem Track auf den anderen ziehen. Das Segment wird dem neuen Track hinten angehängt. Dies ist hilfreich wenn man viele Tracks, die eigentlich chronologisch zusammen gehören, mit nur jeweils einem Segment hat.

Ein Segment löschen

Markieren Sie das entsprechende Segment und klicken im GIS-Menü auf Löschen.

Trackpunkte im Segment löschen

Markieren Sie die entsprechenden Trackpunkte im Segment und klicken im GIS-Menü auf Löschen.

 

Achtung: Tracks die aktuell im Landkartenfenster dargestellt werden, werden durch Veränderungen am Track, Segment oder Trackpunkt nicht automatisch aktualisiert. Selektieren Sie dazu den gewünschten Track an und lassen ihn sich erneut im Fenster darstellen. Imabas aktualisiert dann den Track.