Navigation:  Bilder > Importieren >

Verzeichnisse importieren

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Menü » Bilder » Importieren » Verzeichnisse importieren

Mit diesem Dialog können Sie ganze Verzeichnisstrukturen auf Ihrer Festplatte importieren. Als Besonderheit verwendet diese Funktion keine Filme, sondern erzeugt voll automatisch für jedes Verzeichnis ein Volume das als Importmodus Ohne Filme, direkt zum Volume angelegt wird.

 

Achtung: Wenn Sie Imabas schon vor der Version 8.0 eingesetzt haben, haben Sie bis dahin den Import über Filme realisiert. Sie sollten daher vor der Verwendung überprüfen ob sich dieses neue Verfahren nicht mit Ihrer bisherigen Strategie schneidet. Imabas stellt Ihnen auch ein Werkzeug zur Verfügung mit dem Sie zuvor auf dieses Verfahren wechseln können.

Verzeichnis wählen

Wählen Sie hier ein Verzeichnis im Dateisystem, oder wählen Sie ein Volume, das im Imabas nach Bildern durchsuchen soll. Haben Sie ein Volume gewählt, wird dieses nicht automatisch für den Import verwendet sondern nur das Verzeichnis übernommen.

Ebenen durchsuchen

Geben Sie hier an, wieviele Verzeichnisebenen nach Bildern durchsuchen soll. Eine Ebene bedeutet dabei das nur das gewählte Verzeichnis durchsucht wird, zwei hingegegen das auch alle Unterverzeichnisse die sich direkt unter dem gewählten Verzeichnis befinden, durchsucht werden. Je mehr Ebenen desto tiefer steigt Imabas in die Verzeichnisse hinab.

Dublettenfilter aktivieren

Dieser Dialog verwendet automatisch den Dublettenfilter von Imabas, wenn er aktiviert ist. Das ist besonders wichtig wenn Sie Bilder importieren möchten, die zu einem bestehenden Volume/Order später hinzugefügt wurde. Ist der Filter nicht aktiv, werden alle Bilder in den Ordnern doppelt importiert!

Klicken Sie anschließend auf Importieren um den Importvorgang zu starten. Imabas generiert nun für jeden Ordner automatisch ein Volume und liest die Bilder in die Datenbank ein.

Medienablage verwenden

Um die Bilder in die Medienablage zu kopieren und keine automatischen Volumes anzulegen, aktivieren Sie diese Option. Ist der Ordner für die Medienablage nicht vorhanden oder die Medienablage nicht aktiv so ist diese Option deaktiviert. Einstellungen für die Medienablage können Sie im Import-Dialog vornehmen.

Bilder suchen

Nach dem Sie ein Verzeichnis und alle notwendigen Einstellungen für die Filter gesetzt haben, klicken Sie auf diese Schaltfläche um nach Bildern in dem angegebenen Verzeichnis zu suchen.

Manuelle Auswahl

Wenn Imabas Bilder findet, zeigt es diese in einer Struktur im unteren Teil des Dialoges an. Durch anklicken der Checkboxen können dann noch bestimmen welche Bilder bzw. Verzeichnisse importiert werden sollen. Findet Imabas während des Suchens Dubletten, so werden die mit gesondert Gekennzeichnet und können nicht zum Import markiert werden.

Importieren

Haben Sie mindestens ein Bild markiert, so können Sie durch klicken auf diese Schaltfläche den eigentlichen Importvorgang starten.