Navigation:  Exportieren > OnTheWay >

Export

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Menü » Bilder » Exportieren » OnTheWay erzeugen

Mit diesem Feature von Imabas können Sie einen Teil Ihrer Datenbank, immer bezogen auf Themen, in eine spezielle OTW-Datei ablegen. Die OTW-Datei kann dann weitergegeben und überall mit dem kostenlosen OnTheWay-Betrachter angezeigt werden, eine Lizenz für den Betrachter ist nicht notwendig. Des Weiteren speichert Imabas in der OTW-Datei, neben einigen Tabellendaten, die Miniaturen und Vorschaubilder, so das diese Datei relativ klein bleibt und Ihre Originale nicht notwendig sind.

 

Tipp: Mittels der Reorganisation können Sie die Größe der Miniaturen beeinflußen!

 

 

Themen

Klicken Sie auf Themen laden um den Listenbereich mit allen Themen in der Datenbank zu füllen. Mittels der Ankreuzfelder können Sie dann auswählen welche Themen, und die dazugehörigen Bilder, in die OTW-Datei exportiert werden. Bei den Themen- und Gruppen können Sie separat einstellen ob sie für den Export gesperrt, also hier nicht angezeigt werden.

Ausgabedatei

Wählen Sie hier den Dateinamen für die Ausgabedatei.

Exportieren

Klicken Sie hier um den Exportvorgang zu starten.

 

Optionen

 

Wasserzeichen (Nur Professional)

Hier können Sie einen Text für ein Wasserzeichen eingeben. Dieses Wasserzeichen wird in die Bilder sichtbar eingebrannt und dient dem Schutz der Bilder vor einer ungewünschten Nutzung.

Kennwort (Nur Professional)

Soll die OTW-Datei nur mit einem Kennwort zu öffnen sein, können Sie dieses hier eintragen. Das Kennwort dient nicht nur der Zugangskontrolle beim Öffnen der OTW-Datei, sondern es wird auch genutzt um die binären Bilddaten innnerhalb der OTW-Datei mittels der AES-Verschlüsselung zu schützen.

Bildaktion

Wählen Sie hier eine spezielle PascalScript Aktion die Bilder vom Export ausschließen kann.

 

Weitere Tabellen

 

Bei der OTW-Datei handelt es sich technisch um eine SQLite Datenbank, die sowohl eine Tabellendaten als auch die Binärinformationen der Bilder beinhaltet. Soll diese Datenbank in anderen Systemen verwendet werden und es werden mehr Informationen, als für den Betrachter, benötigt, so können hier weitere Tabellen angegeben werden die Imabas exportiert. Wenn Sie dies vorhaben, empfiehlt es sich die Datenbank nicht mit einem Kennwort zu versehen, da sonst die Miniaturen nicht korrekt gelesen werden können.

Tabellen

Wählen Sie hier die zusätzlich zu exportierenden Tabellen.