Navigation:  Datenbank >

Verbindungsdatei erzeugen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Menü » Datenbank » Verbindung

Mit dieser Funktion erzeugen Sie für eine externe SQL-Datenbank eine Verbindungsdatei. Dabei handelt es sich um ASCII-Datei in dem Verbindungsparamter für den Datenbankserver hinterlegt sind und es Benutzern, vor allem Netzwerkbetrieb, erlaubt eine Datenbank zu öffnen.

 

Im Normalfall benötigen Sie diesen Dialog nicht, da Imabas beim Erstellen einer Datenbank automatisch eine Verbindungsdatei erzeugt und im Dateisystem ablegt.

 

Der hier gezeigte Dialog entspricht genau dem beim Erstellen einer Datenbank, es sind nur einige Optionen gesperrt die für das Erzeugen einer Verbindungsdatei nicht relevant sind.

Imabas ab Version 8.1

Wenn Sie Imabas ab der Version 8.1 das erste mal mit einer bestehenden Datenbank eines älteren Releases betreiben möchten, müssen Sie diesen Dialog ausführen, da ab Imabas 8.1 die alten Verbindungsdateien (MYSQL, ADO, ORA und FBC) nicht mehr unterstützt werden.