Navigation:  Datenbank > Stammdaten > Attribute >

Attribute

Previous pageReturn to chapter overviewNext page
Show/Hide Hidden Text
VergrößernAllgemein

Bezeichnung

Tragen Sie hier eine Bezeichnung für das Attribut ein. Diese Bezeichnung wird später immer dann angezeigt wenn das Attribut irgendwo verwendet oder ausgewählt werden kann.

Datentyp

Wählen Sie hier für das Attribut den Datentyp aus. Dieser bestimmt wie und welche Daten dem Attribut zugewiesen werden können.

 

Der Datentyp kann nach dem Speichern nicht mehr geändert werden!

Zur Zeit werden folgende yDatentypen von Imabas unterstützt:

 

Auswahl
Sie können beliebig viele Auswahlwerte vordefinieren, die in einer Auswahlbox gewählt werden können.
Datum
Es kann ein Datum eingegeben werden.
Exif
Diese Attribute werden automatisch beim Importieren angelegt und mit einem definierten Exif-Wert gefüllt.
Logik
Der Benutzer erhält ein Kontrollkästchen das aktivieren bzw. deaktivieren kann.
Maske
Die Eingabe erfolgt über eine definierte Maske die bestimmt welche Zeichen zulässig sind.
Text
Der Benutzer bekommt ein Eingabefeld das entweder alles nur bestimmte Zeichen zulässt.
Zahl
In einem Eingabefeld kann eine Zahl in einem vordefinierten Bereich eingegeben werden.

 

Pflichtfeld

Geben Sie hier an, ob dieses Attribut ein Pflichtfeld sein soll, nicht für Exif oder Logik anwendbar. Damit wird sichergestellt dass wenn Attribute zugewiesen werden, dieses Attribut einen Wert hat.

Das garantiert aber nicht dass alle Objekte einen Wert haben, da Attribute nur bei Bedarf angelegt werden, und nicht automatisch mit dem Erstellen des Objektes. (Das Attribut kann ja auch später angelegt werden)

Zur Suche zulassen

Darf nach eine Attribut recherchiert werden so aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen. Es erscheint dann im Bildrecherchedialog bei der Attributauswahl.

Größenangaben

Nur bei den Datentypen Text und Zahl aktiv.

Größe

Gibt für ein Textfeld die maximal zulässige Anzahl von Zeichen an. Eingaben sind im Bereich von 1-200 gültig. Verkleinern Sie den Wert später werden bestehende Daten nicht abgeschnitten.

Dezimalstellen

Bestimmt die Anzahl der Dezimalstellen (0-3) für den Datentyp Zahl. Wird dieser Wert später geändert, so werden bestehende Daten entsprechend gerundet angezeigt.

Einheit

Für den Datentyp Zahl können Sie hier eine Einheit, z.B. Euro (€) oder ml (Milliliter), angeben. Diese wird später dann Rechts neben der eigentlichen Zahl dargestellt.

Auswahlwerte

Die hier befindlichen Schaltflächen sind nur Aktiv wenn Sie den Datentyp Auswahl gewählt haben. Sie hier die zu wählenden Werte definieren.

Hinzufügen

Klicken Sie auf diese Schaltfläche um dem Attribut einen neuen Auswahlwert hinzuzufügen. Die hier gemachten Werte werden immer alphabetisch sortiert angezeigt.

Bearbeiten

Wollen Sie einen Wert ändern, so verwenden Sie diese Schaltfläche. Imabas merkt sich zu jedem Auswahlwert ein eindeutiges Kennzeichen und speichert damit die Beziehung. Wenn Sie also später aus dem Wert Blond ein Rot machen, sind alle blonden Personen dann auf einmal Rothaarig!

Entfernen

Wenn Sie einen Auswahlwert entfernen, werden die einem Objekt zugewiesenen Attribute nicht entfernt. Das bedeutet dass das Objekt immer noch den alten Auswahlwert kennt und bei der Anzeige dann Nicht mehr verfügbarer Auswahlwert! meldet.

VergrößernOptionen

Eingabebereich

Dieser Bereich ist aktiv wenn Sie die Datentypen Exif, Maske oder Zahl gewählt haben.

Maske

Für den Datentyp Maske können Sie hier die zu verwendende Maske eingeben. Im Appendix finden Sie eine Beschreibung zu den möglichen Werten.

Minimalwert

Für eine Zahl können Sie den zulässigen minimalen Wert eingeben.

Maximalwert

Geben Sie hier den maximal zulässigen Wert ein. Soll die Überprüfung ausgeschaltet werden, so geben Sie für den Minimal und Maximalwert eine 0 (Null) ein. Wenn Sie später diese Werte verändern werden bestehende Werte von Objekten nicht abgeschnitten wenn Sie zu klein oder groß sind.

Exif-Kennung

Wenn Sie den Datentyp Exif gewählt haben, müssen Sie den entsprechenden Tag angeben, mit dem Imabas Daten aus Ihren Bildern holt. Exif-Attribute sind speziell und sollten nicht für eine händische Angabe freigegeben werden. (siehe Attributgruppe)

Exif-Attribute werden beim Importieren oder bei einer Reorganisation automatisch angelegt.

Buchstaben

Für ein Textfeld können Sie hier entscheiden ob die eingegeben Buchstaben umgewandelt werden sollen.

Normal

Die Eingabe im Textfeld wird nicht verändert.

GROSSBUCHSTABEN

Alle Buchstaben werden automatisch in Großbuchstaben umgewandelt.

kleinbuchstaben

Alle Buchstaben werden in Kleinbuchstaben umgewandelt.

Erster Buchstabe Groß

Es wird immer der erste Buchstabe eines Wortes Groß und die anderen Buchstaben klein geschrieben. Während des Tippens kann es vorkommen das ein Buchstabe nicht korrekt umgewandelt wird, aber spätestens beim abschließen der Eingabe wird der korrekte Wert erzeugt.