Navigation:  »No topics above this level«

Browser

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Der Browser ist in Imabas das zentrale Element in dem Sie Ihre Bilder angezeigt bekommen. Sämtliche Anfragen die an die Datenbank gerichtet werden, landen hier als Abfrageergebnis.

Beachten Sie bitte das Imabas ein SQL gesteuertes Datenbanksystem ist. Das bedeutet das Bilder nicht, wie Sie das vielleicht kennen, aus einem Ordner dargestellt werden, sondern das Ergebnis einer Datenbankabfrage sind.

 

Dabei weiss der Browser nicht woher die Bilder kommen, das kann durch einen Klick im Explorer erfolgt sein, dem Ausführen einer Recherche oder eine benutzerdefinierten SQL-Abfrage. Aus Sicht des Browsers liegen alle Bilder in einem großen Topf und daraus wurden ein paar ausgewählt die er Anzeigen soll!

Chronik

Die Chronik speichert alle Anfragen die in der Brotkrümelnavigation dargestellt werden können, im Regelfall bei Suchen die durch den Explorer ausgelöst wurden, z.B. bei einem Klick auf ein Thema. Andere Anfragen, die z.B. durch die Recherche erfolgten werden nicht gespeichert, da diese keinen Pfad darstellen.

Brotkrümelnavigation (Breadcrumb)

Die Brotkrümelnavigation (engl. Breadcrumb) dient zur Anzeige des aktuellen Pfades und auch zur Navigation innerhalb des Browsers, ohne auf den Explorer zugreifen zu müssen. Bitte beachten Sie das diese Navigation den korrekten Pfad nur darstellt wenn eine Anfrage aus dem Explorer kommt, oder besser gesagt wenn die Bilder auf Basis eines Objektes im Explorer geladen wurden. Kommt eine Anfrage, z.B. über die Recherche oder die Stichworte, zeigt die Brotkrümelnavigation keinen Pfad an.

 

Wenn Sie rechts neben dem letzten Eintrag klicken, so stellt die Brotkrümelnavigation sich auf den Pfad-Modus um, und Sie können mittels der Tastatur einen Pfad eintippen. Diesen Pfad können Sie per Zwischenablage (Strg+C) kopieren und später oder auf einem anderen PC wieder einfügen. Nach der Eingabe schließen Sie die Eingabe bitte mit <Enter> Taste ab, die Navigation wechselt wieder in den normalen Modus.

 

Durch anklicken der Schaltflächen oder den DropDown-Symbolen können Sie mittels der Brotkrümelnavigation auch durch die Objekte im Explorer navigieren.

Neuer Browser

Durch einen Klick auf den Reiter mit dem Plus-Symbol können Sie einen neuen Browser für Abfragen erzeugen. Der neue Browser übernimmt die Ansicht des gerade aktiven Browsers.

 

Bitte beachten: Jeder Browser benötigt für die geladenen Bilder Arbeitsspeicher, öffnen Sie daher nicht zu viele Browser oder schließen Sie nicht benötigte Browser beizeiten.

Sortierung

Da die Bilder scheinbar wahllos aus der Datenbank kommen, kann auch keine Sortierung, für ein Thema zum Beispiel, vorgegeben werden. Wenn Sie alle Bilder einer Person anzeigen lassen, kann es ja durchaus sein das die Bilder aus acht verschiedenen Themen stammen.

 

Daher sortiert der Browser die Bilder selbst nach den über die Spalten vorgegeben Daten.

Lokales Menü im Browser

 

 

Ansicht: Miniaturen, Layout, Liste, Kacheln

Durch einen Klick diese Einträge schalten sie die Ansicht des Browser um. Der aktuelle Modus wird Ihnen im unteren Bereich des Browsers angezeigt, dort können Sie auch klicken um die Ansicht um zuschalten.

Aktuelles Layout

Unterhalb dieses Eintrages finden Befehle um die aktuelle Ansicht zu speichern. Mehr dazu finden Sie im Kapitel Layouts verwalten.

Gruppierfeld

In den Ansichten Liste und Kacheln, können Sie das Gruppierfeld einschalten um die um Browser vorhanden Daten zu gruppieren. Wie man Daten gruppiert, können Sie im Kapitel Daten gruppieren nachlesen.

Feldauswahl

Hiermit aktivieren Sie das Fenster in dem die anzeigbaren Felder dargestellt werden, damit können Sie dann die Ansicht um weitere Felder erweitern. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Kapiteln zu den einzelnen Ansichten.

Filterbox

Aktiviert die Filterbox im unteren Bereich des Browsers. Wie man Daten in der aktuellen Ansicht filtert lesen Sie im Kapitel Daten filtern nach.